TREUCHTLINGEN

Vielen ist Treuchtlingen durch seine Funktion als Verkehrsknotenpunkt der Deutschen Bahn bekannt. Doch die Stadt hat noch einiges mehr zu bieten. So findet sich hier die Altmühltherme oder etwas außerhalb der Stadt Sehenswürdigkeiten wie die Europäische Wasserscheide oder der bekannte Karlsgraben.

Bild

Im Stadtkern befindet sich das Stadtschloss, das im 16. Jahrhundert erbaut wurde. Dort wurde Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim geboren, auf den das berühmte Zitat von Friedrich Schiller – „Daran erkenn‘ ich meine Pappenheimer“ – zurückgeht.
Außerdem gibt es hier ein Miniaturwunderland zu bestaunen. Auf einer Fläche von 250 Quadratmetern fahren hier über 200 verschiedene Eisenbahnen. Besonders jetzt im Winter ein Erlebnis.
Ebenfalls sehenswert ist die in der Altmühlstraße aufgestellte Schnellzuglokomotive. Diese wurde anlässlich des 100jährigen Bestehens des Treuchtlinger Bahnhofs als technisches Denkmal aufgestellt.

Viel Spaß beim Entdecken!
Kerstin

DELPHI TREUCHTLINGEN

Nach dem Baden in der Altmühltherme kann man ganz schön hungrig werden. Ideal ist hier der nur wenige Meter entfernte Grieche Delphi – ein richtiger Geheimtipp. Er liegt etwas versteckt, doch hat eine ideale Auswahl an preisgünstigen und schmackhaft zubereiteten griechischen Speisen.

Bild

Da bekommt man gleich Lust auf den Sommer.
Einheimische kennen dieses Lokal meist, weshalb es ratsam ist, vorher einen Tisch zu reservieren, da hier manchmal viel los sein kann.

Viel Spaß beim Entdecken & Genießen!
Kerstin